Albumankündigung – Fex52 /// VISION

Albumankündigung – Fex52 /// VISION

Fex52 steht für Hip Hop, Moral und VISION – Letzterem widmet er nun sein neues musikalisches Werk. Die gesamte Produktion geschieht seit den letzten 3 Alben in Eigenregie. Während der Vorgänger CIRCUS MOTUS sich ein paar Schritte in die Seitengassen wagte, saniert VISION die fexanischen Hauptstraßen. Im Sound-Bild dreht es sich, wie im gesamten Hause FÜNFZWO um Ästhetik. Zeitgenössische Drums und 808-Bässe mit vielschichtigen Referenzen ziehen sich durch die Samples und Melodien. Lyrisch liefert der Fexaner auf VISION wie gewohnt viel Inhalt, bringt diesen jedoch ein weiteres Stockwerk höher. Die Bilder und Aussagen kommen eher auf den Punkt und basieren auf Selbstreflexion und Gesellschaftskritik. Fex52 ist näher bei sich und seiner VISION, was zu dadaistischen Wiederholungen als Stilmittel führt. Neben den Samples und Lines, ist auch das Artwork an fexanische Kindheitseinflüsse angelehnt. Für Gastbeiträge und Co-Produktionen sind Lance Campbell und Eitur geladen.